Tuina ist die chinesische manuelle Therapie. Bei der werden 28 verschiedene Handgriffe unterschieden, wie beispielsweise drücken, schieben, rollen, greifen oder kneten. Damit werden Muskeln gelockert und massiert, der Bewegungsapparat je nach Bedarf ausgerichtet, Gelenke mobilisiert, Akupunkturpunkte und Leitbahnen stimuliert.