Bei der Moxa Therapie wird die Glut der Pflanze Beifuss (Artemisia Princeps) zur Behandlung eingesetzt. Hierbei werden spezifische Akupunkturpunkte oder ganze Körperregionen gewärmt, wobei sich Muskeln entspannen und Kältekrankheiten gelindert werden können.